Mathematische Bildung

Mathematik begegnet uns fast überall. Unsere Welt steckt voller Zahlen. Kinder beschäftigen sich daher täglich mit dem mathematischen Vergleich von Größe, Gewicht und Alter. Sie erleben, dass Mathematik viel mit ihrer Lebenswelt zu tun hat und dass alltägliche Probleme mit Hilfe von Mathematik gelöst werden können. Kaum ein Tag vergeht, an dem Kinder nicht mit Zahlen zu tun haben.

Die Fähigkeit des Zählens, Schätzens und Rechnens sind daher grundlegend, um in unserer Welt zurechtzukommen. Zahlen dienen uns auch zur Orientierung. Auch in der Kindertageseinrichtung werden die Kinder ständig mit Zahlen konfrontiert. Wie viele Mädchen und Jungen sind heute da? Wie viele fehlen? Wie viele Augen zeigt der Würfel? Wie viele Tage sind es noch bis zum Geburtstag?…. Wir greifen den natürlichen Entdeckungsdrang der Kinder auf und bauen darauf ein mathematisches Grundverständnis auf.

Die Kinder erfahren Zahlen auf verschiedene Weise z. B.

  • in Form von Gegenständen z. B. 5 Äpfel
  • als Bild z. B. Würfelbild
  • als Symbol die Zahl 5