Kita -Arbeit erhält Gütesiegel

Kita – arbeit erhält Gütesiegel

Mit zwei Gütesiegeln darf sich die Kita – Arbeit der Evangelischen Kindertagesstätten und Familienzentren in Hilden ab sofort schmücken. Die 3 Einrichtungen erhielten sowohl das Zertifikat der Din EN iso 9001:2015 als auch das Evangelische Gütesiegel Beta.

Was bedeutet Qualitätsmanagement in der Kita?

Wie in jedem Unternehmen gibt es auch im Kita – Betrieb Abläufe, die verlässlich funktionieren müssen. Das reicht vom Einstellungsverfahren über das Hauswirtschaftskonzept bis hin zu den pädagogischen Prozessen wie Bewegung, Sprache, mathematische Bildung, Religion und Ethik, um nur einige zu nennen. Ob Beobachtung des kindlichen Entwicklungsprozesses, Dokumentation, Regelung des Übergans zur Schule – es gibt eine Menge zu regeln.

In allen auditierten Kindertagesstätten wurde ein gelebtes, einheitliches Qualitätsmanagementsystem vorgefunden. Die christliche Wertorientierung findet Ausdruck in dem Leitbild der Kitas.

Die befragten Mitarbeiter überzeugten die Prüfer in den Auditgesprächen durch ein hohes Maß an Motivation, Empathie und gelebter Kundenorientierung , bei der die Kinder und Familien als interne Kunden im Zentrum stehen.